Wie müssen Kapitalgesellschaften, GmbH & Co KGs sowie Einzelunternehmen und Personengesellschaften mit einem Jahresumsatz von mehr als € 1.000.000,– ihre Geschäftsfälle aufzeichnen?
doppelte Buchführung
Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
steuerlichen Pauschalierung


Einzelunternehmen und Personengesellschaften ohne Buchführungspflicht nach UGB müssen Aufzeichnungen in Form der  bzw. der  führen oder sie führen freiwillig eine .


Land- und Forstwirte, die die Buchführungsgrenzen nach § 125 BAO nicht überschreiten,
können eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung führen. Stimmt diese Feststellung?
2020
2024
Jänner
31.
Dezember
2022
10.
15.
2021
01.
2025
2023
Juni



Für das Silvesterfest am 31. Dezember 2018 hat das Hotel Berghof, Ines Adinger e. U., Getränke im Großhandel eingekauft. Wie lange müssen die Belege über den Einkauf der Getränke mindestens aufbewahrt werden?

(Genaues Datum angeben!)
   


In welchem Fall werden die Formvorschriften nicht eingehalten?

Die Führung der Bücher bzw. Aufzeichnungen erfolgt ...